Grundrente: DGB Nord begrüßt Kompromiss

Die Große Koalition hat sich nach langen Verhandlungen auf eine Grundrente geeinigt. Dazu Uwe Polkaehn, Vorsitzender DGB Nord: „Die Grundrente kommt, das ist gut so. Viele Rentnerinnen und Rentner, die ihr Leben lang gearbeitet haben und trotzdem nur über eine geringe Rente verfügen, können jetzt aufatmen.

„Grundrente: DGB Nord begrüßt Kompromiss“ weiterlesen

Newsletter „Betrieb & Gewerkschaft“ – aktuelle Ausgabe erschienen

Einmal wöchentlich gibt Wolfgang Rose seinen Newsletter Betrieb und Gewerkschaft heraus, in dem er über seine Arbeit in der Bürgerschaft sowie weitere interessante Themen aus Arbeitswelt, Gewerkschaften, Politik und Kultur informiert.

„Newsletter „Betrieb & Gewerkschaft“ – aktuelle Ausgabe erschienen“ weiterlesen

Wasserstoff von der Waterkant

Die Nordländer Hamburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein haben sich auf eine Norddeutsche Wasserstoffstrategie verständigt. Das geht aus einer Mitteilung der beteiligten Wirtschafts- und Verkehrsminister hervor. Gemeinsam wollen die Bundesländer bis zum Jahr 2035 eine umwelt- und klimafreundliche Wasserstoffwirtschaft aufbauen. Dazu sollen bis zum Jahr 2025 mindestens 500 Megawatt und bis 2030 mindestens fünf Gigawatt Elektrolyseleistung zur Erzeugung von umweltfreundlichem Wasserstoff zur Verfügung stehen.

Wirtschaftssenator Michael Westhagemann
„Wasserstoff von der Waterkant“ weiterlesen

Hamburger Impfwoche

Im Rahmen der „Hamburger Impfwoche“ haben sich Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher, Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks sowie weitere Senatsmitglieder im Rathaus impfen lassen. Damit wollen sie alle Hamburgerinnen und Hamburger dazu motivieren, ihren Impfstatus zu überprüfen und sich impfen zu lassen.

 Start der Hamburger Impfwoche
„Hamburger Impfwoche“ weiterlesen

DGB: „Sachverständige verspielen die Zukunft“

„Das Gutachten weist nicht in die Zukunft, sondern zementiert die Vergangenheit“, mit diesen Worten kritisierte Stefan Körzell, DGB-Vorstandsmitglied, das heute vorgelegte Jahresgutachten des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung (SVR). Körzell sagte am Mittwoch in Berlin:

„DGB: „Sachverständige verspielen die Zukunft““ weiterlesen

120 Beschäftigte streiken ganztägig

Die Tarifrunde bei den Sparda-Banken spitzt sich zu: 120 Beschäftigte in Hamburg und Kiel beteiligten sich heute an dem ganztägigen Ausstand. Sie forderten den Arbeitgeber auf, ein verhandlungsfähiges Angebot vorzulegen.  

„120 Beschäftigte streiken ganztägig“ weiterlesen

Arbeitsschutz: IG Metall fordert mehr Personal und strengere Kontrollen

Überprüfungen der Betriebe um fast zwei Drittel gesunken +++ Gefahr steigt, dass gesundheitsgefährdende Faktoren übersehen werden +++ Kontrollen wirken sich positiv aus

Hans-Jürgen Urban
„Arbeitsschutz: IG Metall fordert mehr Personal und strengere Kontrollen“ weiterlesen