19. BERTINI-Preis-Verleihung

Senatorin Melanie Leonhard ehrt zusammen mit Isabella Vértes-Schütter, Intendantin und Vorsitzende des BERTINI-Preis e.V., sowie der Journalistin Anja Reschke die BERTINI-Preis-Träger 2016 am 27. Januar 2017 im Ernst Deutsch Theater. 53 Jugendliche werden ausgezeichnet. „19. BERTINI-Preis-Verleihung“ weiterlesen

Studie: Das Arbeitszeitgesetz reicht aus

Mehr Flexibilität fordern vor allem viele Arbeitgeber bei den Arbeitszeiten – und wollen das Arbeitszeitgesetz aufweichen. Doch: „Das Arbeitszeitgesetz reicht aus“, ist das Fazit einer Studie des Arbeitszeit-Experten Dr. Andreas Hoff im Auftrag des DGB. Das Gesetz bietet bereits jetzt genug Raum für flexible Lösungen. „Studie: Das Arbeitszeitgesetz reicht aus“ weiterlesen

„Letzte Chance“ für soziales Europa?

Am kommenden Montag wird EU-Kommissionspräsident Juncker die Pläne der Kommission zur „Säule sozialer Rechte“ in der EU vorstellen. Der Europäische Gewerkschaftsbund (EGB) meint: Das ist wohl seine letzte Chance, weit verbreitete Ressentiments gegen die EU zu bekämpfen. „„Letzte Chance“ für soziales Europa?“ weiterlesen

Newsletter „Betrieb & Gewerkschaft“ – aktuelle Ausgabe erschienen

Einmal wöchentlich gibt Wolfgang Rose seinen Newsletter Betrieb und Gewerkschaft heraus, in dem er über seine Arbeit in der Bürgerschaft sowie weitere interessante Themen aus Arbeitswelt, Gewerkschaften, Politik und Kultur informiert. „Newsletter „Betrieb & Gewerkschaft“ – aktuelle Ausgabe erschienen“ weiterlesen

Anschluss für Lurup und Osdorf

Rot-Grün drückt beim Ausbau des Schnellbahnnetzes aufs Tempo. Anlässlich der gestrigen Bürgerschaftsdebatte zur neuen U-Bahn-Station Oldenfelde an der Linie U1 legten die Regierungsfraktionen einen Antrag zur Schnellbahnanbindung für Hamburgs Westen vor. „Anschluss für Lurup und Osdorf“ weiterlesen

Schleswig-Holstein erhöht Mindestlohn bei öffentlichen Aufträgen

Der DGB Nord begrüßt die gestrige Ankündigung des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten, zum 1. Februar bei Auftragsvergaben des Landes die Höhe des Mindestlohns von derzeit 9,18 Euro auf 9,99 Euro anzuheben. „Schleswig-Holstein erhöht Mindestlohn bei öffentlichen Aufträgen“ weiterlesen

Fahrradfreundliche Quartiere

Die Bedürfnisse des steigenden Fahrradverkehrs sowie die Abstellmöglichkeiten von E-Bikes, Lastenrädern und Co. sollen beim Wohnungsbau und der Quartiersentwicklung stärker mitgedacht werden. Einen entsprechenden Antrag haben die Regierungsfraktionen von Rot-Grün heute in die Bürgerschaft eingebracht. „Fahrradfreundliche Quartiere“ weiterlesen

Rot-Grün unterstützt Integrationsprogramme

Gleich mehrere Projekte zur Förderung der Integration von Geflüchteten haben die Regierungsfraktionen von SPD und Grünen gestern in die Hamburgische Bürgerschaft eingebracht. Mit dem Projekt LibertA soll speziell die berufliche Perspektive von geflüchteten Frauen verbessert werden. SWITCHMind vom Verein Kulturbrücke widmet sich der Grundwertevermittlung. Beide Projekte sollen aus Mitteln des Integrationsfonds mit 176.000 Euro (LibertA) und 25.000 Euro (SWITCHMind) unterstützt werden. „Rot-Grün unterstützt Integrationsprogramme“ weiterlesen