Newsletter „Betrieb & Gewerkschaft“ – aktuelle Ausgabe erschienen

Einmal wöchentlich gibt Wolfgang Rose seinen Newsletter Betrieb und Gewerkschaft heraus, in dem er über seine Arbeit in der Bürgerschaft sowie weitere interessante Themen aus Arbeitswelt, Gewerkschaften, Politik und Kultur informiert.

„Newsletter „Betrieb & Gewerkschaft“ – aktuelle Ausgabe erschienen“ weiterlesen

Beschäftigte bei Lieferando & Co. für bessere Arbeitsbedingungen

Sie liefern die Pizza spätabends an die TV-Couch, sind aber selbst im Dauerstress: An diesem Donnerstag (22. August) protestieren Beschäftigte von Lieferando, Foodora und anderen Lieferdiensten in Berlin für faire Arbeitsbedingungen in ihrer Branche. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) ruft am bundesweiten „Riders Day“ die Arbeitgeber dazu auf, sich zur betrieblichen Mitbestimmung bei den „Plattformanbietern“ zu bekennen.

„Beschäftigte bei Lieferando & Co. für bessere Arbeitsbedingungen“ weiterlesen

23mal um die Welt

Umweltsenator Jens Kerstan und Basketball-Profis von den Hamburg Towers rufen zum dreiwöchigen STADTRADELN auf – Ziel: eine Million Kilometer. Nach der gelungenen Hamburg-Premiere im vergangenen Jahr geht das STADTRADELN in die nächste Runde. Die Aktion läuft in diesem Jahr vom 30. August bis 19. September. Die Anmeldung läuft.

„23mal um die Welt“ weiterlesen

Tschentscher ehrt Harald Soltau

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di)  Hamburg gratuliert ihrem langjährigen Mitglied Harald Soltau zum Erhalt der „Medaille für treue Arbeit im Dienste des Volkes“ der Freien und Hansestadt Hamburg. Die Auszeichnung wird am heutigen Donnerstag, 22. August, von Hamburgs erstem Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher (SPD) überreicht.

„Tschentscher ehrt Harald Soltau“ weiterlesen

Hamburg schreibt Klimaplan fort

Der Senat wird den Hamburger Klimaplan bis zum Jahresende fortschreiben. Bei einem Arbeitstreffen am Montag, 19. August 2019, hat der Senat die Grundsätze des Vorgehens und konkrete Maßnahmen verabredet, die in einer neuen Klimaschutzstrategie gebündelt werden. Der Senat ist überzeugt: Die Klimaschutzziele unserer Stadt sind erreichbar.

„Hamburg schreibt Klimaplan fort“ weiterlesen

„Es geht uns alle an“

GEW veranstaltet Tagung zu Strategien gegen Rechts in Bildung und Kultur – am 25. und 26. Oktober 2019 auf Kampnagel

Was die Neue Rechte »Metapolitik« nennt, bezeichnet eine Strategie, bei der gesellschaftliche Wertevorstellungen schrittweise zugunsten rechter Ideologien verändert werden sollen, um die »Meinungsführerschaft« zu erlangen. Bildung und Kultur nehmen in diesem Szenario eine Schlüsselrolle ein.

„„Es geht uns alle an““ weiterlesen

Antikriegstag: DGB ruft auf zu Gedenkveranstaltung und Demonstration

Achtzig Jahre nach Beginn des grauenhaften Vernichtungskriegs der Nazis haben wir allen Anlass, am Antikriegstag daran zu erinnern, wohin das Wiedererstarken von blindwütigem Nationalismus und Militarismus, von Menschenfeindlichkeit und Rassismus führen kann. weiterlesen …