Newsletter „Betrieb & Gewerkschaft“ – aktuelle Ausgabe erschienen

Einmal wöchentlich gibt Wolfgang Rose seinen Newsletter Betrieb und Gewerkschaft heraus, in dem er über seine Arbeit in der Bürgerschaft sowie weitere interessante Themen aus Arbeitswelt, Gewerkschaften, Politik und Kultur informiert.

„Newsletter „Betrieb & Gewerkschaft“ – aktuelle Ausgabe erschienen“ weiterlesen

Taten folgen Worten

Ein Statement des NGG-Vorsitzenden Guido Zeitler zum Terrorakt von Halle

„Taten folgen Worten. Lasst uns den schrecklichen Terrorakt von Halle zum Anlass nehmen, uns noch lauter und sichtbarer jeder Form von Hetze und Hass entgegenzustellen. Ob bei der Arbeit, im Sportverein oder im Internet: Wir sind gefordert gegenzuhalten und mutig den Mund aufzumachen, wann immer dumpfe Parolen und rassistische Vorurteile den Boden für Gewalt bereiten.

„Taten folgen Worten“ weiterlesen

Holz-Arbeitgeber mauern weiter

Weiter keine Annäherung in den Tarifverhandlungen für die Holz- und Kunststoffindustrie. Die IG Metall fordert 5,5 Prozent mehr Geld. Doch die Arbeitgeber mauerten auch bei der ersten Verhandlung in Westfalen-Lippe, nachdem sie bereits in Baden-Württemberg kein Angebot abgeben haben.

„Holz-Arbeitgeber mauern weiter“ weiterlesen

„Pünktlich oder Geld zurück!“

Die Fraktionen von SPD und Grünen setzen sich dafür ein, dass die Beantragung und Auszahlung der sogenannten HVV-Garantie vereinfacht wird. Mit der HVV-Garantie erhalten Fahrgäste eine Entschädigung in Höhe von 50 Prozent des Fahrpreises, wenn diese aufgrund von Verspätungen im HVV mehr als 20 Minuten zu spät an ihr Ziel kommen.

„„Pünktlich oder Geld zurück!““ weiterlesen

Raubkunst? MKG gibt Marmorpaneel aus dem 12. Jh. an Afghanistan zurück

Am 8. Oktober gab das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) ein Wandpaneel aus Marmor an die Islamische Republik Afghanistan zurück. Abdul Jabar Ariyaee, Geschäftsträger der Afghanischen Botschaft in Berlin, nahm das Paneel in Hamburg in Empfang. Damit ist das MKG eines der ersten deutschen Museen, das ein Kunstwerk nach Afghanistan zurückgibt.

„Raubkunst? MKG gibt Marmorpaneel aus dem 12. Jh. an Afghanistan zurück“ weiterlesen

Schiffe an den Landstrom: Für bessere Luft im Hamburger Hafen

Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher hat heute im Rahmen der Landespressekonferenz angekündigt, die Landstromversorgung im Hamburger Hafen auszuweiten. Bis 2022 soll so flächendeckend die Möglichkeit einer alternativen Energieversorgung von Schiffen gewährleistet werden. Damit geht Hamburg ein weiteres Mal beim Klimaschutz voran.

„Schiffe an den Landstrom: Für bessere Luft im Hamburger Hafen“ weiterlesen

DGB zum Klimaschutzgesetz: Ein erster Schritt

Das Bundesumweltministerium hat den Entwurf zum Bundes-Klimaschutzgesetz vorgelegt. Der DGB plädiert in einer ersten Stellungnahme dafür, bei der Überprüfung der Wirksamkeit der geplanten Maßnahmen auch soziale und ökonomische Auswirkungen in den Blick zu nehmen. Damit das Gesetz keine leere Hülle bleibt, müssen jetzt konkrete Maßnahmen folgen.

„DGB zum Klimaschutzgesetz: Ein erster Schritt“ weiterlesen

Tarifrunde Postbank: ver.di setzt Gespräche mit der Arbeitgeberseite fort

Im Tarifkonflikt zwischen der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und der Postbank hat die ver.di-Tarifkommission am heutigen Montag (7. Oktober 2019) über das verbesserte Angebot der Arbeitgeberseite beraten und beschlossen, die Verhandlungen fortzusetzen.

„Tarifrunde Postbank: ver.di setzt Gespräche mit der Arbeitgeberseite fort“ weiterlesen

Die Fortsetzung und Aktualisierung der hogarente ist beschlossene Sache

Die betriebliche Altersversorgung in Hotellerie und Gastronomie wird durch neue Tarifverträge bundesweit an das Betriebsrentenstärkungsgesetz angepasst. Neuer Partner für die betriebliche Altersvorsorge wird SIGNAL IDUNA.

„Die Fortsetzung und Aktualisierung der hogarente ist beschlossene Sache“ weiterlesen