Newsletter „Betrieb & Gewerkschaft“ – aktuelle Ausgabe erschienen

Einmal wöchentlich gibt Wolfgang Rose seinen Newsletter Betrieb und Gewerkschaft heraus, in dem er über seine Arbeit in der Bürgerschaft sowie weitere interessante Themen aus Arbeitswelt, Gewerkschaften, Politik und Kultur informiert. „Newsletter „Betrieb & Gewerkschaft“ – aktuelle Ausgabe erschienen“ weiterlesen

Völkerkundemuseum und Bücherhallen erhalten Förderung des Bundes

Im Rahmen des Programms „360° – Fonds für Kulturen der neuen Stadtgesellschaft“ erhalten die Institutionen bis zu 360.000 Euro – Die Kulturstiftung des Bundes hat das Museum für Völkerkunde und die Bücherhallen Hamburg für das Programm „360° – Fonds für Kulturen der neuen Stadtgesellschaft“ ausgewählt. Mit diesem Programm fördert die Stiftung Kultureinrichtungen, die beispielhaft Konzepte und Methoden zur Mitgestaltung der neuen Stadtgesellschaft und für die Teilnahme postmigrantischer Bevölkerungsgruppen entwickeln. „Völkerkundemuseum und Bücherhallen erhalten Förderung des Bundes“ weiterlesen

Frauen haben nur halb so viel Rentenanspruch wie Männer

Bei der Altersversorgung haben Frauen das Nachsehen: Der „Gender Pension Gap“ liegt bei 53 Prozent, zeigt ein neuer Report des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung – Abstand bei gesetzlicher Rente geringer als bei betrieblicher Vorsorge „Frauen haben nur halb so viel Rentenanspruch wie Männer“ weiterlesen

Praktisch keine Rezessionsgefahr

Die deutsche Wirtschaft geht mit Schwung ins neue Jahr. Ein konjunktureller Einbruch ist praktisch ausgeschlossen. Das Risiko, dass Deutschland in den kommenden drei Monaten in eine Rezession gerät, liegt nahe bei null. Das zeigt der Konjunkturindikator des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) der Hans-Böckler-Stiftung. „Praktisch keine Rezessionsgefahr“ weiterlesen

Bessere Hilfe für Terroropfer umsetzen

Heute hat der Bundestag einen gemeinsamen Antrag der Fraktionen der SPD, CDU/CSU, FDP und Grünen zur Verbesserung der Opferentschädigung beschlossen. Der zuständige Berichterstatter der SPD-Bundestagsfraktion, der Altonaer Wahlkreisabgeordnete Dr. Matthias Bartke, fordert die schnelle Umsetzung der Vorschläge Kurt Becks für mehr Unterstützung der Opfer und Angehörigen. „Bessere Hilfe für Terroropfer umsetzen“ weiterlesen

Gleichstellungspolitisches Rahmenprogramm wird fortgeschrieben

Der Senat hat gestern die Fortschreibung des Gleichstellungspolitischen Rahmenprogramms (GPR) verabschiedet. Das Programm wurde 2013 mit dem Ziel eingeführt, Männern und Frauen eine gerechte Teilhabe in allen Lebensbereichen zu ermöglichen. 2016 wurde es erfolgreich evaluiert. Schwerpunkte des GPR 2017 sind unter anderem die Erhöhung der Erwerbsbeteiligung von Frauen, eine geschlechtersensible Gesundheitspolitik und die Förderung von Frauen in Führungspositionen. „Gleichstellungspolitisches Rahmenprogramm wird fortgeschrieben“ weiterlesen

5,6 Millionen Euro für den Sport – Hamburg ist „Active City“

Der Senat hat heute die Finanzierung weiterer Maßnahmen der „Active-City“-Strategie beschlossen. Fünf Projekte mit einem Gesamtvolumen von 5,6 Millionen Euro können jetzt realisiert werden, um Sportstätten weiter zu entwickeln, Sport in die Stadtentwicklung zu integrieren und barrierefreie Sportangebote zu ermöglichen. Das neue „Active-City“-Logo und ein Imagefilm werden das Selbstverständnis als aktive Stadt noch stärker ins Bewusstsein rücken. „5,6 Millionen Euro für den Sport – Hamburg ist „Active City““ weiterlesen

SPD: Sachgrundlose Befristung muss der Vergangenheit angehören

Die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Katja Mast nimmt Stellung zu den aktuell vom Statistischen Bundesamt vorgelegten Zahlen zur befristeten Beschäftigung – und fordert Verbesserungen. „SPD: Sachgrundlose Befristung muss der Vergangenheit angehören“ weiterlesen

SPD gegen unfairen Steuerwettbewerb

Die SPD-Fraktion wendet sich gegen „unfairen Steuerwettbewerb“. In einem Antrag der Fraktion, der am Mittwoch im Plenum beraten wird, fordert die Fraktion im Lichte der sogenannten Paradise-Papers unter anderem von der Bundesregierung, sich bei OSZE und EU für ein stärkeres Engagement in diesem Bereich einzusetzen. „SPD gegen unfairen Steuerwettbewerb“ weiterlesen

DGB: Mehr betriebliche Ausbildung

Das Bundesinstitut für Berufsbildung hat heute die finale Ausbildungsmarktbilanz für 2017 vorgelegt. Dazu sagte Elke Hannack, stellvertretende DGB-Vorsitzende, am Mittwoch in Bonn: „Eine Trendwende auf dem Ausbildungsmarkt ist leider nicht in Sichtweite, die Herausforderungen bleiben groß. „DGB: Mehr betriebliche Ausbildung“ weiterlesen