Klimawandel: „Symbolpolitik bringt uns in der Sache nicht weiter“

Zur Forderung des BUND, den Klimanotstand in Hamburg zu verhängen, erklärt Monika Schaal, umweltpolitische Sprecherin der SPD-Bürgerschaftsfraktion: „Die Klimafrage wird schon heute bei jeder Drucksache mitgedacht. Die Ausrufung des sogenannten ‚Klimanotstands‘ ist schöne Symbolpolitik – bringt uns in der Sache aber nicht weiter.

„Klimawandel: „Symbolpolitik bringt uns in der Sache nicht weiter““ weiterlesen

Crowdwork: Menschen trainieren Algorithmen – für ein bis zwei Euro

Seit 2017 steigt die Nachfrage nach hochpräzisen Trainingsdaten für die Modelle Künstlicher Intelligenz (KI) der Automobilindustrie stark an. Enorme Mengen dieser Daten sind nötig, um das ehrgeizige Ziel des autonomen Fahrens zu erreichen. Damit aus selbstlernenden Algorithmen selbstlenkende Fahrzeuge werden können, braucht es zunächst viel menschliche Arbeit, die von Crowdworkern auf der ganzen Welt geleistet wird.

„Crowdwork: Menschen trainieren Algorithmen – für ein bis zwei Euro“ weiterlesen

Allianz für Weltoffenheit: Geben wir Europa unsere Stimme!

Die „Allianz für Weltoffenheit, Solidarität, Demokratie und Rechtsstaat – gegen Intoleranz, Menschenfeindlichkeit und Gewalt“ hat am Donnerstag in Berlin alle Bürgerinnen und Bürger dazu aufgefordert, sich an der Europawahl am 26. Mai 2019 zu beteiligen und mit ihrer Stimme die demokratischen und proeuropäischen Parteien im Europäischen Parlament zu stärken. „Wenn es die europäische Einigung nicht gäbe, müsste man sie erfinden“, heißt es in dem gemeinsamen Aufruf.

„Allianz für Weltoffenheit: Geben wir Europa unsere Stimme!“ weiterlesen

Tarifverhandlungen im Hamburger Einzelhandel beginnen

Morgen, am 15. Mai 2019 findet in Hamburg die erste Verhandlungsrunde über Gehälter, Löhne und Ausbildungsvergütungen für die rund 70.000 Beschäftigten im Hamburger Einzel- und Versandhandel statt. Die Kernforderungen von ver.di: Erhöhung der Löhne und Gehälter um 6,5 %, mindestens 163 €, Anhebung der Ausbildungsvergütungen um 100 €. Der neue Tarifvertrag soll eine Laufzeit von 12 Monaten haben.

„Tarifverhandlungen im Hamburger Einzelhandel beginnen“ weiterlesen

DGB begrüßt Mindestvergütung für Azubis

Das Vorhaben für eine Mindestausbildungsvergütung kommentiert Uwe Polkaehn, Vorsitzender DGB Nord, wie folgt: „Die Mindestvergütung für Azubis ist überfällig und ein wichtiger Schritt, um die berufliche Bildung auch im Norden attraktiver zu machen. Besonders Jugendliche, die in Branchen arbeiten, in denen Fachkräftemangel herrscht, werden am meisten davon profitieren. Diesen Fachkräftemangel haben die Unternehmen durch Billigausbildungsvergütungen selbst verursacht. Wir erwarten ähnlich positive Effekte wie bei der Einführung des Mindestlohns 2015.

„DGB begrüßt Mindestvergütung für Azubis“ weiterlesen

USC Paloma bekommt neues Gebäude

Aus Mitteln des investiven Quartiersfonds werden 200.000 Euro für dringend notwenige Modernisierungsmaßnahmen auf dem Gelände des Uhlenhorster Sport-Vereins USC Paloma bereitgestellt. Ein bisher vom Verein und Bezirk Nord gleichermaßen genutzter Anbau ist aufgrund massiver Durchfeuchtung nicht mehr zu sanieren und muss durch einen Neubau ersetzt werden. Die Gesamtkosten für das Projekt belaufen sich auf 400.000 Euro, jeweils 100.000 Euro steuern Bezirk und Verein bei. Der USC Paloma hat 2.100 Mitglieder. Er verfügt derzeit über insgesamt 45 Fußball-Teams, darunter viele im Jugendbereich. 

„USC Paloma bekommt neues Gebäude“ weiterlesen