Höhere Außendienstzulage stärkt Steuerverwaltung

Im Rahmen der Übernahme des Tarifabschlusses für Beamtinnen und Beamte sowie Pensionäre hat die Bürgerschaft am Mittwoch auf Antrag der Regierungsfraktionen auch beschlossen, die Zulage für den Außendienst der Steuerverwaltung von derzeit rund 38 Euro monatlich auf 76 Euro zu erhöhen. Die Zulage erhalten damit vor allem Betriebsprüfer.

„Höhere Außendienstzulage stärkt Steuerverwaltung“ weiterlesen

Konjunkturindikator springt auf „rot“

Strategisches Investitionsprogramm kann Folgen einer Rezession mildern

Die Wahrscheinlichkeit, dass die deutsche Wirtschaft in den kommenden drei Monaten eine Rezession erlebt, ist in den letzten Wochen noch einmal drastisch gestiegen. Das zeigen die neuesten Werte, die der Konjunkturindikator des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) der Hans-Böckler-Stiftung liefert.

„Konjunkturindikator springt auf „rot““ weiterlesen

„Wohnen ist Menschenrecht“

Verbände, Organisationen und Initiativen gründen Aktionsbündnis: Radikaler Kurswechsel in der Wohnungs- und Mietenpolitik gefordert

Ein Jahr nach dem Wohngipfel im Bundeskanzleramt hat sich auf den Wohnungsmärkten in Deutschland nichts geändert: Mehr als eine Million bezahlbare Mietwohnungen fehlen, der Bestand an Sozialwohnungen schrumpft weiter, auf jetzt nur noch 1,18 Millionen.

„„Wohnen ist Menschenrecht““ weiterlesen

Zum 25. mal „Jugend im Parlament“

„Jugend im Parlament“ feiert Jubiläum: In der kommenden Woche beginnt zum 25. Mal Hamburgs größtes Planspiel für Politik. 140 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erobern am Montag den Plenarsaal der Bürgerschaft im Hamburger Rathaus. Die Jugendlichen wählen ein Präsidium, laden Expertinnen und Experten ein und tauschen ihre Meinungen in einer Aktuellen Stunde aus.

„Zum 25. mal „Jugend im Parlament““ weiterlesen

Elbkulturfonds: Projekte zu Hamburg als Hafen- und Kolonialstadt

Mit dem Elbkulturfonds 2020 werden im kommenden Jahr sieben Projekte der Freien Szene gefördert, die sich auf unterschiedlichste Weise mit drängenden gesellschaftlichen Fragen befassen – von der kolonialen Vergangenheit Hamburgs bis zum deutschen Rap.

„Elbkulturfonds: Projekte zu Hamburg als Hafen- und Kolonialstadt“ weiterlesen

Kein Ausverkauf des Hamburger Hafens!

Mit Blick auf die Bürgerschaftswahl im Februar 2020 steht für die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) die Entwicklung des Hamburger Hafens im Fokus. Entscheidungen, die alle im Hafen betreffen, dürfen nicht ohne die Beschäftigten und ihre Interessenvertretungen diskutiert werden, fordert ver.di Hamburg.

„Kein Ausverkauf des Hamburger Hafens!“ weiterlesen

Bücherhalle Steilshoop zieht in den neuen Campus Steilshoop

Am Samstag, den 14. September 2019, um 10 Uhr öffnet die Bücherhalle erstmals ihre neuen und hellen Räumlichkeiten im neuen Schul- und Quartierszentrum  „Campus Steilshoop“. Die nunmehr 220 Quadratmeter große Nachbarschaftsbibliothek mit über 10.000 Medien ist künftig an fünf Tagen in der Woche einschließlich samstags geöffnet.

„Bücherhalle Steilshoop zieht in den neuen Campus Steilshoop“ weiterlesen

Neues interkulturelles Festival für Hamburg

Ab 2020 übernimmt das junge Kollektiv Studio Marshmallow, nachfolgend auf das Team des Festivals eigenarten, zunächst für drei Jahre die Leitung eines interkulturellen Festivals für Hamburg. Unter dem Titel „96 Stunden Kunst. Diskurs. Diversität.“ will das Kollektiv neue Perspektiven in Hamburgs interkulturelle Szene bringen und unterschiedliche Orte der Stadt mit einem vielfältigen und diversen Programm bespielen.

„Neues interkulturelles Festival für Hamburg“ weiterlesen

Verkehrsentwicklungsplanung: Mitreden und Mobilität gestalten

Auftaktveranstaltung für mehrjährige Verkehrsentwicklungsplanung auf dem Rathausmarkt/ Bürgerdialog mit Senator Westhagemann & Staatsrat Rieckhof.

In den nächsten drei Jahren wird Hamburg gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern ein strategisches Handlungskonzept für die gesamtstädtische Mobilität erarbeiten.

„Verkehrsentwicklungsplanung: Mitreden und Mobilität gestalten“ weiterlesen