Spürbares Wirtschaftswachstum

Das Bruttoinlandsprodukt (der Wert aller erzeugten Güter und Dienstleistungen) ist in Hamburg im ersten Halbjahr 2017 gegenüber dem ersten Halbjahr 2016 nominal (in jeweiligen Preisen) um 3,4 Prozent gestiegen. Unter Berücksichtigung der Preisveränderungen ergab sich ein Wirtschaftswachstum von real plus 2,0 Prozent, so das Statistikamt Nord. „Spürbares Wirtschaftswachstum“ weiterlesen

DGB zum Wahlergebnis: „Einmischen!“

Die Bundestagswahl wird eine Politisierung der Gesellschaft zur Folge haben: „Zugucken war gestern. Jetzt ist Engagement gefragt: in Gewerkschaften, in demokratischen Parteien. Gute Arbeit und Sozialstaat, Demokratie und Weltoffenheit gibt es nicht geschenkt.“ „DGB zum Wahlergebnis: „Einmischen!““ weiterlesen

Altonaer Museums-Café wiedereröffnet

Heute wird das komplett neu gestaltete Café im Altonaer Museum feierlich eröffnet. Auf Initiative der SPD-Fraktion hatte die Hamburgische Bürgerschaft 2014 aus dem Sanierungsfonds 800.000 Euro für die umfassenden Modernisierungs- und Umbauarbeiten zur Verfügung gestellt. Das neue Café „Schmidtchen im Museum“ ist künftig direkt über einen barrierefreien Zugang von außen zu erreichen und hat zudem drei Zugänge in die Ausstellungsräume. „Altonaer Museums-Café wiedereröffnet“ weiterlesen

Neue Studie belegt hohe Mietbelastungen im Norden

DGB fordert Sofortprogramm für sozialen Wohnungsbau – In immer mehr Großstädten leiden viele Menschen unter einer kaum noch tragbaren Belastung durch hohe Mieten. Das ist das Ergebnis eines von der Hans-Böckler-Stiftung geförderten Forschungsprojekts der HU Berlin in Kooperation mit der Uni Frankfurt. Rund vier von zehn Haushalten in den Großstädten, darunter Hamburg, Kiel, Lübeck und Rostock, müssen demnach schon mehr als 30 Prozent ihres Nettoeinkommens allein für ihre Miete (bruttokalt) ausgeben. „Neue Studie belegt hohe Mietbelastungen im Norden“ weiterlesen