Solidarität mit den DEA-Beschäftigten

Belegschaft auf der Straße: Protestaktion gegen heimliche Fusionsgespräche ohne Beteiligung von Betriebsrat und Gewerkschaft – Wolfgang Rose sagt Unterstützung zu

 

 

 

 

 

 

 

„Solidarität mit den DEA-Beschäftigten“ weiterlesen

Bettina Lentz neue Staatsrätin der Finanzbehörde

Der Erste Bürgermeister Olaf Scholz hat die bisherige Leiterin des Personalamts, Bettina Lentz, zur neuen Staatsrätin der Finanzbehörde ernannt. Sie folgt auf Jens Lattmann, der in den Ruhestand getreten ist. „Bettina Lentz neue Staatsrätin der Finanzbehörde“ weiterlesen

Ausbildungsreport 2017

Wie sich der Ausbildungsmarkt im vergangenen Jahr entwickelt hat, analysiert der jetzt erschienene Hamburger Ausbildungsreport. Er zeigt: Der Ausbildungsmarkt bietet Schulabgängerinnen und Schulabgängern gute Chancen und ist besonders auch für Abiturientinnen und Abiturienten attraktiv. „Ausbildungsreport 2017“ weiterlesen

Personalverstärkungen für Polizei und Justiz

In der Aktuellen Stunde der Bürgerschaft zur Personalsituation der Hamburger Polizei erklärt der innenpolitische Sprecher der SPD-Fraktion Sören Schumacher: „Die Hamburger Polizei leistet ganz hervorragende Arbeit und das trotz der gewachsenen Herausforderungen, die eine Großstadt wie Hamburg mit sich bringt. Deshalb ist Hamburg sicherer geworden. Es gibt weniger Straftaten trotz gestiegener Bevölkerungszahlen und die Aufklärungsquote ist gestiegen. „Personalverstärkungen für Polizei und Justiz“ weiterlesen

DGB-Chefin: Amazon auf der Peute „nur mit Tarifvertrag“

Hamburgs DGB-Vorsitzende Katja Karger zur Ansiedlung von Amazon auf der Peute: „Ausgerechnet auf der Peute, einem historischen Ort der Arbeiterbewegung, siedelt sich ein Unternehmen an, dass sich an anderem Ort im Land weigert einen Tarifvertrag für seine Beschäftigten abzuschließen. Ein Bekenntnis von Amazon zur Tarifbindung ist für uns das Minimum für einen erfolgreichen Start.“ „DGB-Chefin: Amazon auf der Peute „nur mit Tarifvertrag““ weiterlesen

Rot-grün kritisiert Kita-Volksinitiative

Forderung ohne ordentliche Gegenfinanzierung gefährdet Rechtsanspruch auf Kitaplatz – Heute geht die Volksinitiative „Mehr Hände für Hamburgs Kitas“ an den Start. Die Initiative hat Forderungen für eine Erhöhung des Betreuungsschlüssels in Hamburger Kitas ohne gesicherte Gegenfinanzierung formuliert. Dazu äußern sich die Vorsitzenden der Regierungsfraktionen von SPD und Grünen, Andreas Dressel und Anjes Tjarks: „Rot-grün kritisiert Kita-Volksinitiative“ weiterlesen

Niedrigster Stand der Arbeitslosigkeit in Hamburg seit 24 Jahren

Bei Halbzeit der laufenden Legislaturperiode steht die Arbeitsmarktpolitik in Hamburg weiterhin sehr gut da. Im Oktober waren 66.563 arbeitslose Menschen in Hamburg gemeldet. Dies ist der niedrigste Wert in der Hansestadt seit November 1993. 961.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte stellen gleichzeitig einen neuen Rekord dar. Allein innerhalb des vergangenen Jahres stieg die Gesamtbeschäftigung um 21.300. Die Arbeitslosenquote liegt aktuell bei 6,5 Prozent. „Niedrigster Stand der Arbeitslosigkeit in Hamburg seit 24 Jahren“ weiterlesen

Aktion „Mit Dir geht mehr!“ geht weiter

Das freiwillige Engagement in Hamburg ist bunt – das zeigt die Engagement-Kampagne „Mit Dir geht mehr!“. Beim Start der Kampagne im März wurden sechs Staffelstäbe auf die Reise durch die Stadt geschickt. Am Mittwoch steht die fünfte Übergabe an, dabei steht der Bereich Umwelt-Engagement im Fokus. Die Staffelstäbe werden an sechs ehrenamtlich Engagierte übergeben, die von den vorherigen Staffelstab-Trägern ausgewählt wurden. Anlässlich der Übergabe zeichnet Umweltsenator Jens Kerstan die bisherigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus. „Aktion „Mit Dir geht mehr!“ geht weiter“ weiterlesen

DGB fordert zusätzlichen Feiertag für Hamburgs Beschäftigte

Hamburgs DGB-Gewerkschaften unterstützen die Forderung nach einem zusätzlichen gesetzlichen Feiertag. „Arbeitsbelastung und Zeitdruck nehmen zu. Regelmäßige Überstunden sind für viele Beschäftigte Normalität. Ein zusätzlicher Feiertag ist ein gerechter Ausgleich dazu. Bei dem hohen Arbeitstempo heutzutage ist es dringend nötig, zwischendurch mal durchzupusten. Das ist nicht zuletzt auch ein Beitrag für die Gesundheit der Beschäftigten“; so Hamburgs DGB-Vorsitzende Katja Karger. „DGB fordert zusätzlichen Feiertag für Hamburgs Beschäftigte“ weiterlesen