Aufarbeitung der Messerattacke in Barmbek

Der Innenausschuss der Bürgerschaft hat gestern in einer Sondersitzung zum Thema „Darstellung des aktuellen Sachstandes zur Messerattacke am 28. Juli 2017 in Barmbek“ beraten. Der Senat, die Polizei und der Verfassungsschutz legten den Stand der Ermittlung sowie die Erkenntnisse zur Vorgeschichte des Täters umfänglich dar. „Aufarbeitung der Messerattacke in Barmbek“ weiterlesen

Seniorenwohnen mit Zertifikat

Die Seniorenwohnanlage der Köster-Stiftung in Barmbek hat sich einer freiwilligen Prüfung der DIN CERTCO gestellt. Die Erstzertifizierung nach DIN 77800 „Betreutes Wohnen“ hat die Stiftung erfolgreich bestanden. Jetzt wurde der Wohnanlage mit einem Zertifikat der hohe Betreuungsstandard bescheinigt. „Seniorenwohnen mit Zertifikat“ weiterlesen

Begegnungsraum Pathologie: Mehr Geld

Mit einem Antrag, der zur nächsten Sitzung der Bezirksversammlung Nord eingebracht wird, macht sich die SPD-Fraktion für das Projekt P 40/ Alte Pathologie im Parkquartier Friedrichsberg stark. „Begegnungsraum Pathologie: Mehr Geld“ weiterlesen

GAL und CDU für Barmbeker Musikerzentrum

Das Quartiersentwicklungskonzept Barmbek-Süd/Parkquartier Friedrichsberg sieht zur Verjüngung und Vitalisierung des Stadtteils die Entwicklung eines Musikerzentrums auf der Brache an der Marschnerstraße vor. Auf Antrag der Fraktionen von CDU und GAL hatte sich die Bezirksversammlung Hamburg-Nord für die Realisierung des Musikerzentrums ausgesprochen. Auch der Senat begrüßt das Projekt. „GAL und CDU für Barmbeker Musikerzentrum“ weiterlesen

Dulsberg braucht endlich wieder einen Kinderarzt

Mit dem Ärztehaus in der Nordschleswiger Straße 68 sollte Anfang der 90er Jahre die ärztliche Versorgung auf dem Dulsberg verbessert werden. Seit zwei Jahren gibt es dort jedoch keine kinderärztliche Versorgung mehr. „Dulsberg braucht endlich wieder einen Kinderarzt“ weiterlesen

Nord unterstützt USC Paloma in Barmbek-Süd

Auf Initiative der SPD-Fraktion im Bezirk Hamburg-Nord hat der Hauptausschuss auf seiner gestrigen Sitzung den Weg für weitere Neugestaltungspläne des Sportplatzes des USC-Paloma frei gemacht. Auf Antrag von SPD, FDP, Linke und den Nordabgeordneten wurden 50.000 Euro aus dem Förderfonds als Anschubfinanzierung zur Verfügung gestellt. GAL und CDU stimmten zu. „Nord unterstützt USC Paloma in Barmbek-Süd“ weiterlesen

Barmbek-Süd will ein Musikerzentrum

Das Quartiersentwicklungskonzept Barmbek-Süd/Parkquartier Friedrichsberg sieht zur Verjüngung und Vitalisierung des Stadtteils die Entwicklung eines Musikerzentrums auf der Brache an der Marschnerstraße vor. Auf Antrag der Fraktionen von GAL und CDU hat sich die Bezirksversammlung Hamburg-Nord für die Realisierung des Musikerzentrums ausgesprochen. Auch der Senat begrüßt das Projekt. „Barmbek-Süd will ein Musikerzentrum“ weiterlesen

Barmbeker Gymnasium: Jetzt Wohnungen

Die Bezirksversammlung Hamburg-Nord hat sich dafür ausgesprochen, das alte Gebäude des ehemaligen Gymnasiums Uhlenhorst Barmbek in der
Osterbekstraße zu erhalten und für Wohnzwecke umzubauen. Ein entsprechender Antrag von GAL und CDU wurde einstimmig beschlossen. „Barmbeker Gymnasium: Jetzt Wohnungen“ weiterlesen