Mit dem Rad zum Konzert

Mit dem Rad zum Konzert – das empfehlen der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC Hamburg) und das Schleswig-Holstein Musikfestival für die „Musikfeste auf dem Lande“ in Hamburg Marmstorf am 31.7. und 1.8.2010. Eine geführte ADFC-Radtour, Routenbeschreibungen und ein GPS-Track auf www.hamburg.adfc.de helfen den richten Weg zu finden.

Die Konzerte in der Lorenz von Ehren Halle in Hamburg-Marmstorf lassen sich ideal mit einem Fahrradausflug verbinden, denn sie finden im Grünen und am Tage statt. Die Anfahrt per Rad und öffentlichen Verkehrsmitteln erspart den nervigen Stau, hält fit und schont das Klima.

Die „Musikfeste auf dem Lande“ runden das musikalische Programm mit einem ländlichen
Ambiente und entspannten Picknickpausen ab. In Hamburg-Marmstorf werden an zwei Tagen
Klassik, aber auch Tango oder Jazz unter dem Motto „Märchenhaft musikalisch“geboten.

Zum Konzert am Sonntag, den 1. August 2010, um 16 Uhr bietet der ADFC eine geführte Tour
ab dem Fähranleger Finkenwerder an. Um 10:30 Uhr geht es über ca. 40 km nach Marmstorf.
Mittags ist Zeit für ein Picknick. Wer mitradeln möchte, muss sich bis zum 28. Juli per
Email bei info@hamburg.adfc.de anmelden. ADFC- oder AOK-Mitglieder zahlen 1,00 € pro
Person bzw. 1,50 € für eine Familie. Nichtmitglieder zahlen 5,00 € oder 7,50 € für die
Familie. Die Konzertkarten sind nicht enthalten und müssen individuell gekauft werden.

Für alle, die lieber individuell radeln möchten, stehen Beschreibungen für die beiden
Touren und eine übersichtliche Karte auf www.hamburg.adfc.de als Download zur Verfügung.
Wer es gemütlich mag, fährt von der S-Bahn Harburg aus über den Außenmühlenteich zu
Spielstätte (ca. 7 km). Sportliche Musikfans wählen die längere Route ab Finkenwerder
durch die Harburger Berge (ca. 40 km). Damit genug Energie für den Konzertgenuss bleibt,
haben wir eine Strecke gewählt, die mit möglichst wenig Steigung durch die steilen
Harburger Berge führt. Diese Tour steht auch als GPS-Track zur Verfügung.

Die Routenbeschreibungen sind möglichst detailliert verfasst. Der ADFC-Radplan Hamburg
oder die ADFC-Regionalkarte Hamburg und Umgebung bieten zusätzliche Orientierung. Die
Fahrradmitnahme ist am Wochenende in den S- und U-Bahnen, Fähren und Bussen im HVV
ganztägig möglich und kostenlos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.