„Häusliche Gewalt ist auch ein Arbeitsplatzproblem“

Zum internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen am 25. November weist Hamburgs DGB-Vorsitzende Katja Karger auf den Zusammenhang von Arbeit und häuslicher Gewalt hin. „Jede vierte Frau in Deutschland hat in ihrem Leben mindestens einmal häusliche Gewalt erlebt. Sie sind unsere Arbeitskolleginnen. Auch die Täter arbeiten mit uns zusammen. Das wirkt sich konkret auf unser Arbeitsumfeld aus. Es ist daher keine Privatsache, sondern gehört in die Betriebe.“ „„Häusliche Gewalt ist auch ein Arbeitsplatzproblem““ weiterlesen

Sportstadt Hamburg: „Faszinierendes Active City-Jahr 2019“

Auf der Landespressekonferenz hat der Senat gemeinsam mit Spitzenverbandsvertreterinnen und -vertretern des deutschen Sports das kommende Sportjahr in Hamburg vorgestellt. Dazu Juliane Timmermann, sportpolitische Sprecherin der SPD-Bürgerschaftsfraktion: „Sportstadt Hamburg: „Faszinierendes Active City-Jahr 2019““ weiterlesen

Prüfer-Storcks für strengere Kontrollen bei risikobehafteten Medizinprodukten

Vor dem Hintergrund von aktuellen Medienberichten über gesundheitliche Risiken von Medizinprodukten spricht sich Hamburgs Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks für strengere Kontrollen beim Marktzugang aus. Hierfür müsse sich die Bundesregierung stark machen. Außerdem fordert sie das Bundesgesundheitsministerium auf, endlich das lange angekündigte Implantateregister-Gesetz vorzulegen. „Prüfer-Storcks für strengere Kontrollen bei risikobehafteten Medizinprodukten“ weiterlesen

Chinesischer Vize-Ministerpräsident im Rathaus – Chancen für Hamburg durch „Neue Seidenstraße“

Anlässlich des „Hamburg Summit: China meets Europe“ und eines Gesprächs mit Liu He, Vize-Ministerpräsident Chinas mit Zuständigkeit für Wirtschaft und Finanzen, unterstrich Hamburgs Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher die besondere Rolle Hamburgs bei Chinas Neuer Seidenstraße („Belt and Road-Initiative“), mit der Europa und Asien enger miteinander verbunden werden sollen.

„Chinesischer Vize-Ministerpräsident im Rathaus – Chancen für Hamburg durch „Neue Seidenstraße““ weiterlesen

Computer Bild im Warnstreik

Wieder Warnstreik bei Computer Bild: Die Mitarbeiter der Springer-Zeitschrift Computer Bild haben am Dienstag für mehrere Stunden die Arbeit niedergelegt. Mit diesem Warnstreik unterstützen die Beschäftigten ihre Forderung nach einem Haustarifvertrag. Die Vereinte Dienstleistungsgesellschaft ver.di und der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) verhandeln seit Monaten über Tarifgehälter mit der Springer-Tochter, die die größte Computerzeitschrift in Europa herausgibt. „Computer Bild im Warnstreik“ weiterlesen

NGG: Missbrauch von Werkverträgen muss endlich beendet werden

Ein Kommentar von Freddy Adjan, stellvertretender NGG-Vorsitzender: „Wieder Bilder von gequälten Tieren. Nach den Rindern im Oldenburger Schlachthof vor zwei Wochen sind es nun Schweine in Laatzen bei Hannover. Und wieder ist der Schlachthofbetreiber – dieses Mal die Leine-Fleisch GmbH – völlig überrascht und stiehlt sich aus seiner Verantwortung: Schuld allein trage das Subunternehmen, das mit Werkverträgen arbeite und Tierschutzstandards nicht einhalte. „NGG: Missbrauch von Werkverträgen muss endlich beendet werden“ weiterlesen

Keine Trennung von Netz und Betrieb

Der EVG-Vorsitzende Alexander Kirchner hat sich entschieden gegen eine Trennung von Netz und Betrieb ausgesprochen. „Die jetzt von den Grünen erhobene Forderung löst keines des augenblicklichen Probleme, damit werden vielmehr neue Probleme geschaffen – nicht nur bei der DB AG sondern auch bei zahlreichen anderen Eisenbahnunternehmen“, stellte Kirchner fest. „Keine Trennung von Netz und Betrieb“ weiterlesen

Ausbau von Verkehrswegen, Mobilfunk und Datennetzen im Norden

Unter Vorsitz von Hamburgs Erstem Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher sind heute die Regierungschefs der Länder Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein zur Konferenz Norddeutschland (KND) in Berlin zusammengekommen. Im Mittelpunkt der Beratungen standen die norddeutschen Infrastrukturprojekte. Anschließend trafen die Ministerpräsidenten und Bürgermeister mit Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer zusammen. „Ausbau von Verkehrswegen, Mobilfunk und Datennetzen im Norden“ weiterlesen