„Active City” – verkaufsoffener Sonntag

Der verkaufsoffene Sonntag des City Managements Hamburg steht am 25.3. in der Hamburger Innenstadt im Zeichen eines aufregenden, sportlichen Angebots. Eine Kooperation mit der „Active City” Hamburg unterstreicht das Motto „City in Motion – Sport & Gesundheit”. Zwischen 13.00 und 18.00 Uhr laden neben den geöffneten Geschäften viele „bewegende Stationen” zum Mitmachen ein. „„Active City” – verkaufsoffener Sonntag“ weiterlesen

Nahles: Brücken bauen und Zusammenhalt stärken

Die Welt ist unsicher. Und das hat direkte Auswirkungen auf unser Leben. Andrea Nahles hat gleich zu Beginn einer Rede vor dem Deutschen Bundestag klargemacht, vor welchen Herausforderungen die neue Bundesregierung steht – und Lösungen skizziert. „Nahles: Brücken bauen und Zusammenhalt stärken“ weiterlesen

Telekom: ver.di erhöht den Druck

Im Vorfeld der dritten Tarifverhandlungsrunde bei der Deutschen Telekom ruft die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) zu ersten vollschichtigen Warnstreiks auf. „Die Arbeitgeber haben die beiden ersten Verhandlungsrunden ohne ein Angebot verstreichen lassen, darauf werden wir jetzt angemessen reagieren und den Druck erhöhen“, sagte ver.di-Streikleiter Peter Praikow am Montag. „Telekom: ver.di erhöht den Druck“ weiterlesen

Halbierung der Ausfalltage trotz anhaltend vieler Arbeitskämpfe

2017 sind in Deutschland auf Grund von Arbeitskämpfen rund 238.000 Arbeitstage ausgefallen. Damit hat sich das Arbeitskampfvolumen gegenüber dem Jahr 2016, als das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung rund 462.000 Ausfalltage verzeichnete, beinahe halbiert. Sehr viel niedriger war auch die Zahl der Streikenden. „Halbierung der Ausfalltage trotz anhaltend vieler Arbeitskämpfe“ weiterlesen

SPD: Echte Teilhabe von Menschen mit Down-Syndrom sicherstellen

Der heutige 21. März ist der Welt-Down-Syndrom-Tag. Dieser Tag ist nicht nur ein Anlass, um auf die Situation von Menschen mit Trisomie 21 aufmerksam zu machen, sondern bedeutet für die Betroffenen und deren Familien auch, dass sie Solidarität erfahren und ihre Würde, Fähigkeiten und Rechte anerkannt werden. „SPD: Echte Teilhabe von Menschen mit Down-Syndrom sicherstellen“ weiterlesen

Zweckfremde Nutzung von Wohnungen weiterhin nur mit Genehmigung

Der Senat hat den Erlass einer neuen Gefährdungslagenverordnung beschlossen. Diese Verordnung ermöglicht es den Bezirken, gegen die Nutzung von Wohnungen zu anderen als Wohnzwecken vorzugehen und so den Wohnungsbestand vor zweckfremder Nutzung zu schützen. In Hamburg gilt seit 1971 ununterbrochen ein Zweckentfremdungsverbot. „Zweckfremde Nutzung von Wohnungen weiterhin nur mit Genehmigung“ weiterlesen

Senat informiert: Alte Arznei gehört in den Restmüll

In einer repräsentativen Umfrage im Auftrag der Umweltbehörde haben mehr als 40 Prozent der Befragten angegeben, mindestens ein altes Medikament pro Jahr in der Spüle oder Toilette zu entsorgen. Jeder Zehnte von dieser Gruppe tut dies sogar mit mehr als zehn Arzneien pro Jahr. Die Umweltbehörde, HAMBURG WASSER und die Apothekerkammer appellieren an die Bevölkerung, für die Entsorgung die Restmülltonne zu nutzen – und so unser Wasser auch langfristig zu schützen. „Senat informiert: Alte Arznei gehört in den Restmüll“ weiterlesen

DGB warnt: EU-Dienst­leis­tungs­kar­te er­leich­tert Schein­selbst­stän­dig­keit

Die EU-Kommission plant die Einführung einer Dienstleistungskarte. Angeblich soll sie den bürokratischen Aufwand für Dienstleister aus dem EU-Ausland verringern. Doch der DGB, der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und die IG BAU befürchten negative Folgen für den Arbeitsmarkt – und rufen das Europaparlament auf, das Vorhaben abzulehnen. „DGB warnt: EU-Dienst­leis­tungs­kar­te er­leich­tert Schein­selbst­stän­dig­keit“ weiterlesen

„Forderungen sind vernünftig und bezahlbar!“

Ganztägiger Warnstreik erhöht den Druck auf die Arbeitgeber – Bei frostigen Temperaturen findet heute ein ganztägiger Warnstreik statt. Im Anschluss an eine Kundgebung der ver.di-Kolleginnen und Kollegen am Besenbinderhof treffen sich die streikenden GEW-Kolleginnen und Kollegen aktuell im Streiklokal im Curiohaus der GEW. „„Forderungen sind vernünftig und bezahlbar!““ weiterlesen