Zwei Tage Hammer Weihnachtsmarkt

Am ersten Adventswochenende (27./28.11.) öffnet wieder der traditionelle ökumenische Hammer Weihnachtsmarkt seine Pforten. Er findet statt in den Räumen der röm.-kath. Herz-Jesu-Gemeinde am Hammer Marktplatz.

Zusammen mit der evangelischen Hammer Gemeinde wird am Samstag von 14 -18 Uhr und am Sonntag von 12-16 Uhr ein umfangreiches Programm geboten: Verschiedene Stände mit Handarbeiten, Bastelwaren oder Elektrodingen laden genauso zum Kauf ein wie ein Flohmarkt, die Second-Hand-Boutique, der Eine-Welt-Laden oder die Bücherstube. Eine Gelegenheit, Weihnachtsgeschenke zu erwerben. Bei der Tombola warten umfangreiche Gewinne auf die Gäste.

Und natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt: Koreanische Spezialitäten stehen neben einer Suppe ebenso zur Auswahl wie Kaffee und Kuchen oder Waffeln. Ebenso laden Bierzelt, Weinstube und Glühweinstand zum Verweilen ein. Für die Kinder wird es Spielangebote geben, am Samstag öffnet eine Puppenbühne den Vorhang für die kleinen Gäste. Sonntag von 12-14 Uhr stehen außerdem die Türen des
benachbarten Familienzentrums für Eltern und Kinder geöffnet: Eine Möglichkeit, den Ev. Kindergarten Dreifaltigkeit und die Familienbildungsstätte kennenzulernen.

Der Erlös des Marktes ist zur einen Hälfte bestimmt für die Unterstützung des Vereins Shimsal e. V., der sich für Schulen in Pakistan engagiert. Die andere Hälfte teilen sich die evangelische und katholische Kirchengemeinde für eigene Projekte. Gerahmt wird der Markt von den Adventsgottesdiensten: am Samstag abend um 18 Uhr in der katholischen Kirche, am Sonntag um 11 Uhr eine Messe in der katholischen und ein Familiengottesdienst mit dem Kindergarten und den Kinderchören in der evangelischen Kirche. Der Markt schließt am Sonntag um 16 Uhr mit einem Adventsliedersingen.

Kuchenspenden können am Samstag vormittag direkt vor Ort abgegeben werden.

Johannes Kühn

1 Gedanke zu „Zwei Tage Hammer Weihnachtsmarkt“

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.