Ausschuss berät über Babyklappen

Auf Initiative der SPD-Bürgerschaftsfraktion wird sich der Familien-, Kinder- und Jugendausschuss der Bürgerschaft in seiner Sitzung am kommenden Dienstag mit der derzeitigen Praxis der Babyklappen in Hamburg befassen. Das Thema Babyklappe war in den vergangenen Wochen kontrovers diskutiert worden.

Weiterlesen

Herr Senator vertellt….

Senator Dietrich Wersich nutzte den Maifeiertag für eine Pressemitteilung, in der er Sternipark e.V. dafür verantwortlich macht, dass eine Kindertagesstätte in Othmarschen nicht gebaut werden kann. Sternipark hat sich vor dem Verwaltungsgericht dagegen gewehrt, trotz geschlossener Verträge bei der Vergabe der Trägerschaft ausgebootet worden zu sein. Das Gericht hat die Behördenentscheidung gestoppt, weil Sternipark im Hauptverfahren vermutlich Recht bekommen wird.

Weiterlesen

Sternipark heute viel gut

Wir hatten es schon vor einer Woche angekündigt: Heute war es nun endlich so weit. Eine Ankündigung auf der ersten Seite des Abendblattes, ein sehr großer Beitrag zu Beginn des Hamburg-Teils, und der gemeinnützige Kita-Träger sterniPark kam sehr gut dabei weg. Warumd das alles so war, haben wir schon letzte Woche erklärt. Heute freuen wir … Weiterlesen

Sternipark: Plötzlich alles gut

Nachdem das Abendblatt, wohl angefeuert durch einen Bezirksamtsleiter und einen Bürgerschaftsabgeordneten, wochenlang haltlose Vorwürfe und Unterstellungen über den Hamburger Kita-Träger Sternipark ausgeschüttet hat, ist es vor gut drei Wochen plötzlich still geworden: Keine Zeile mehr. Morgen, so ist zu hören, kommt es nun plötzlich umgekehrt.

Weiterlesen

Wieder Kita-Problem in Eimsbüttel

Nicht nur rebellische Nachbarn und Abgeordnete, die einem Träger was ans Zeug zu flicken suchen: Selbst die Naturgewalten sind im Generalsviertel offenbar gegen Kitas. In der vergangenen Nacht setzte ein kapitaler Wasserrohrbruch die Kita Wackelzahhn im Eppendorfer Weg unter Wasser. 26 Kinder und ihre Betreuer sind ohne Bleibe, meldet die WELT.

Weiterlesen

SterniPark: Hatz zeigt Wirkung

Unvollständig, halbwahr, tendenziös, einseitig wie hh-heute.de: So kannten wir das Abendblatt eigentlich nur aus Vorwahlzeiten. Aber was sich in Sachen „Berichterstattung“ zum Thema SterniPark abspielt, ist ein neuer Höhepunkt. Und, Schlimm: Die veröffentlichten Leserbriefe zeigen, dass viele Menschen dem Abendblatt so viel Schlechtigkeit gar nicht zutrauen.

Weiterlesen