Neues Gesetz gegen Ausbeutung im Schlachthof

Sie zerlegen Rinder und Schweine im Akkord, arbeiten in Doppelschichten und bekommen dafür einen Hungerlohn: Mit solchen Praktiken soll bald Schluss sein. Ein neues Gesetz soll Beschäftigte in der Fleischindustrie besser schützen und dubiosen Praktiken mit Werkverträgen und Subunternehmern einen Riegel vorschieben.

Weiterlesen