Wieder Durchsuchung bei Ciftlik

Erneut haben heute Ermittler im Auftrag der Staatsanwaltschaft die Wohnung und zwei Büros des früheren Hamburger SPD-Sprechers Bülent Ciftlik durchsucht. Der Verdacht lautet „Verleumdung von Personen des politischen Lebens“ – es geht um die gefälschten angeblichen LKA-Vermerke, nach denen die SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Thomas Böwer und Matthias Petersen Ciftlik im Scheinehe-Verfahren denunziert haben sollen.

Weiterlesen

SPD-Selbstzerlegung: Neue Runde

Wenn’s die FDP wäre, würde sich niemand wundern – die Elbliberalen bekriegen sich schließlich seit 20 Jahren regelmäßig bis aufs Messer (und haben es so bekanntlich geschafft, politisch nahezu keine Rolle in Hamburg zu spielen). Noch neuer und deshalb immer wieder überraschend ist, wie man sich neuerdings auch bei den Sozialdemokraten befehdet.

Weiterlesen

Wie war das mit der Einheitsschule?

In Hamburg gibt es derzeit viel Wirbel um die Einführung der Primarschule: Da werden alle Kinder bis zur sechsten Klasse gemeinsam lernen. Ein ähnliches Theater gab es vor knapp 20 Jahren, als Rosemarie Raab die verlässliche Halbtagsgrundschule in Hamburg einführte – inzwischen gibt es sie überall in Deutschland. Eine szenische Lesung soll an die Einführung der „Einheitsschule“, der Volksschule für alle Kinder, vor 90 Jahren erinnern.

Weiterlesen