Literaturhaus wird modernisiert und barrierefrei

Für den barrierefreien Ausbau der denkmalgeschützten Villa am Schwanenwik, die unter anderem das Literaturhaus beherbergt, sollen 180.000 Euro aus dem Sanierungsfonds Hamburg 2020 bereitgestellt werden. Einen entsprechenden Antrag bringen die Fraktionen von SPD und Grünen in die Bürgerschaftssitzung am 28. Juni ein.

Weiterlesen

„Genie & Arschloch“

Das Hamburger LeseFrühstück ist eine der beliebtesten Veranstaltungen im Literaturhaus Hamburg, und wir möchten nicht versäumen, Sie darauf
hinzuweisen, dass der Anmeldeschluss für Samstag, 30.01.2010 der 28.01. ist. Eine verbindliche Reservierung – telefonisch oder per E-Mail – ist
erforderlich, da es sich hier um eine Kooperation mit dem Literaturhauscafé handelt.

Weiterlesen

Debütantenbörse für Schreibanfänger

Die 6. Debütantenbörse für Schreibanfänger und –anfängerinnen aus Hamburg und Umgebung ist gestartet. Einsendeschluss: Ende Oktober/Mitte November. Es können 7 Seiten Prosa oder Lyrik eingereicht werden an: Vorstand des Literaturzentrums, Schwanenwik 38, 22087 Hamburg. Eine Fachjury wird entscheiden, wer später zu einer BestenLesung ins Literaturhaus Hamburg eingeladen wird; mehr Infos dort.