St. Pauli mit einem Fuß in der Ersten Liga

Gratulieren darf man noch nicht -wegen Aberglauben und so. Aber durch das 1:1 des FC Augsburg beim FSV Frankfurt ist der FC St. Pauli jetzt mit mehr als einem Fuß in der Bundesliga. Kaiserslautern ist schon mitten in der Aufstiegspartie (nicht mehr einzuholen). Zur Horrorshow entwickeln sich derzeit die HSV-Spiele: 1 : 5 in Hoffenheim – ade, internationale Tabellenplätze, und, wenn’s gegen Fullham nicht reicht, wohl auch ade, Bruno Labbadia.

Weiterlesen