Harburgs Jusos haben neuen Vorstand

Die Mitglieder der Jusogruppe Harburg haben sich einen neuen Vorstand gewählt. Kristina Müller (17, Schülerin) sowie die Studenten Jan- Philipp Schucher (26) und Oliver Vornfeld (18) wollen die Harburger Jusos in Zukunft gleichberechtigt führen.

Der Vorstand sieht seine Aufgabe für die nächste Legislatur darin, die derzeitige Situation junger Harburger zu diskutieren und zu verbessern. „Dies soll vor allem mit der Fortführung der erfolgreichen Arbeit gegen Rechts und der intensiven Beschäftigung mit
den Zukunftschancen junger Menschen in Harburg stattfinden“, so Oliver Vornfeld. „Alle Interessierten sind herzlich eingeladen bei uns mitzumachen. Wir freuen uns auf ein erfolgreiches Jahr mit spannenden Diskussionen und abwechslungsreichen Veranstaltungen!“,
ergänzt Kristina Müller.

Die Jusosgruppe Harburg trifft sich jeden 2ten und 4ten Mittwoch im Monat um 19.30h im Herbert-Wehner-Haus, Julius- Ludowieg- Str. 9.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.