EVG bestätigt Vorstand im Amt

Am Montagnachmittag ist der Geschäftsführende Vorstand der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) auf dem derzeit stattfindenden Gewerkschaftstag neu gewählt worden. Alle bisherigen fünf Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Der Vorsitzende Alexander Kirchner bekam 91,2 % der Stimmen, für die stellvertretende Vorsitzende Regina Rusch-Ziemba votierten 71,6 %, der stellvertretende Vorsitzende Klaus-Dieter Hommel erhielt 75,2 Prozent der Stimmen. Der EVG-Bundesgeschäftsführer Torsten Westphal konnte 90,5 Prozent der Stimmen auf sich vereinen, Vorstandmitglied Martin Burkert erhielt 82,9 Prozent der Stimmen. Alle Vorstandmitglieder haben ihre Mandate angenommen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.