Was halten Sie von Hamburgs Grünflächen?

Unter dem Titel „Bürgerbefragung zu Hamburgs Grün 2010“ lädt die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt (BSU) zu einer Online-Umfrage ein. Teilnehmen kann man bis zum 23. Juni.

Der Fragebogen zu Grünanlagen, Parks, Sport- und Kinderspielplätzen, Spazierwegen und Friedhöfen umfasst 20 Fragen. Zum Ausfüllen braucht man nach Schätzung der BSU ungefähr fünf Minuten. Die Umweltbehörde: „Sie können uns durch Ihre Einschätzungen und Anregungen helfen, die Qualität und Gestaltung von öffentlichem Grün zu verbessern.“

Beteiligen kann man sich an der Befragung bis zum 23. Juni 2010.

… und hier geht’s zum Fragebogen.

zur Umfrage

3 Gedanken zu „Was halten Sie von Hamburgs Grünflächen?“

  1. Den Link finde ich wenig vertrauenerweckend. Eine Firma, die offiziell Umfragen für die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt durchführt, sollte sich schon etwas mehr von einer 0/8/15-Phishing-Site abheben.
    Ohne die Verlinkung von hh-heute.de hätte die Seite Null Trust…

  2. Ich stimme dem letzten Beitrag zu. Nur durch die Verlinkung von mehreren Behörden- und Medienseiten ist die Befragung als seriös zu erkennen. Die Gestaltung der Einleitung und der Frageseiten für sich allein erweckt eher den Eindruck, dass hier versteckte Werbung oder Adressenbeschaffung versucht wird.
    Die Sache ist also harmlos; wofür genau und wie die eingesammelten Meinungen ausgewertet und verarbeitet werden, ist allerdings nicht transparent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.