SPD: Kuh vom Eis

KUH.jpegDie seit einer Woche andauernde Führungskrise der Hamburger SPD ist beendet. Ties Rabe geht, ein neuer (kommissarischer) Landesgeschäftsführer kommt. Die Erklärung des SPD-Landesvorsitzenden Dr. Mathias Petersen zu den Ergebnissen der Beratungen des Geschäftsführenden Landesvorstands können Sie hier

„Der Geschäftsführende Landesvorstand der Hamburger SPD hat in seiner heutigen außerordentlichen Sitzung beschlossen, die gemeinsame Zusammenarbeit mit Ties Rabe einvernehmlich zu beenden. Über die Einzelheiten der vertraglichen Modalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Darüber hinaus hat der Geschäftsführende Landesvorstand beschlossen, dem Kreisgeschäftsführer aus Harburg, Rüdiger Schulz (60), die Aufgaben des Landesgeschäftsführers kommissarisch zu übertragen.

Wir sind uns bewusst, dass die Partei vor großen Herausforderungen steht. Unser Augenmerk richtet sich auf die kommende Bürgerschaftswahl und die Auseinandersetzung mit dem politischen Gegner.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.