Marmsfestiva am 11. Juni

Am 11. Juni startet zum sechsten Mal das „Marmsfestiva“ in Harburg. Ein Euro Eintritt und diverse Live-Bands – mehr geht nicht.

So laden die Veranstalter ein:

Das Marmsfestiva ist seit nunmehr fünf Jahren ein fester Bestandteil der Harburger Konzertsession. Zum 6ten Mal haben am Samstag, dem 11. Juni ab 19.00h vier Nachwuchsbands aus Harburg und Umgebung die Gelegenheit sich im Rieckhof einem großen Publikum zu präsentieren. Der Eintritt beträgt wieder nur einen Euro und die Zuschauerinnen und Zuschauer haben nach dem Konzert die Gelegenheit, für ihre Lieblingsband abzustimmen. Hierbei können die Bands hochwertige Sachpreise gewinnen. Die Gewinner werden am Ende der Veranstaltung bekanntgegeben.

Dieses Jahr beim Marmsfestiva auftreten werden Vacek City, One in a Million, Enormverdadles und Fading Distortion, die mit ihrem Song „Die Welt verzeiht nicht“ erst kürzlich den Sieg beim 1. Hamburger Klimacontest errungen haben.

„?Die musikalische Bandbreite ist auch dieses Mal wieder enorm groß: Rauer Rock’n Roll, melodischer Hard- Rock, Hip-Hop, Reggae und Soul – da ist für alle etwas dabei!“, so André Behrens, Vorsitzender der Jusogruppe Marmstorf, die das Marmsfestiva zusammen mit dem Juso-Kreisverband Harburg organisiert.
Ronja Schmager, Kreisvorsitzende der Jusos Harburg, ergänzt: „‚Just good music‘ ist und bleibt das Motto des Marmsfestivas. Und so freuen wir uns auch in diesem Jahr wieder auf einen tollen Abend mit grandiosen Bands und vielen jungen Menschen, die einfach Lust auf gute Musik haben!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.