Klarstellung für Erhöhung der Zulagen

In der Vergangenheit hat sich die GdP Hamburg für eine Erhöhung der Zulagen eingesetzt. Insbesondere Gerhard Kirsch setzte sich persönlich mit äußerster Vehemenz für die Erhöhung ein und konnte Verständnis und Zustimmung für eine Erhöhung von Zulagen bei Innensenator Grote erreichen. Horst Niens, stellvertretender Landesvorsitzender der GdP Hamburg, nahm jetzt ein Gespräch mit dem Innensenator zum Anlass, den aktuellen Stand zu hinterfragen. 


Das Ergebnis: 
die Behördenabstimmungen laufen auf Hochtouren! 
Herr Grote warb um Verständnis, dass die entsprechende Verordnung rechtssicher umgesetzt werden müsse und gab zu verstehen, dass das Inkrafttreten für den 01.07.2019 geplant ist. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.