Haushaltsberatung auf dem Ide-Ehre-Platz

Heute nachmittag in der Innenstadt: die GEW hält eine „öffentliche Haushaltsberatung“ auf dem Ida-Ehre-Platz. Thema ist „Gerecht geht anders!“, Anlass die Haushaltsklausur des Senats.

Eine alternative – und öffentliche – Haushaltsberatung wird die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft / GEW Hamburg heute zwischen 16 und 16.30 Uhr auf dem Ide-Ehre-Platz in der Innenstadt abhalten. „Im
Gegensatz zum Senat werden wir aufzeigen, welche Einnahmeverbesserungen und Einsparmöglichkeiten es für einen sozial ausgewogenen Haushalt gibt,“ kündigt Klaus Bullan, Vorsitzender der GEW Hamburg an. „Die Hamburger Regierung setzt auf Einschnitte im Sozial- und Bildungswesen. Wir aber sagen: Gerecht geht anders! Und wir werden alles dafür tun, die angekündigte Kürzung bzw. Streichung des Weihnachtsgelds für Beamte zu verhindern.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.