EVG bestätigt Vorstand im Amt

Am Montagnachmittag ist der Geschäftsführende Vorstand der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) auf dem derzeit stattfindenden Gewerkschaftstag neu gewählt worden. Alle bisherigen fünf Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Der Vorsitzende Alexander Kirchner bekam 91,2 % der Stimmen, für die stellvertretende Vorsitzende Regina Rusch-Ziemba votierten 71,6 %, der stellvertretende Vorsitzende Klaus-Dieter Hommel erhielt 75,2 Prozent der Stimmen. Der EVG-Bundesgeschäftsführer Torsten Westphal konnte 90,5 Prozent der Stimmen auf sich vereinen, Vorstandmitglied Martin Burkert erhielt 82,9 Prozent der Stimmen. Alle Vorstandmitglieder haben ihre Mandate angenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.