SPD: Einigung zur Grundsteuer ist positives Signal

Der Koalitionsausschuss auf Bundesebene ist gestern beim Thema Grundsteuer zu einer Einigung gekommen. Dazu Jan Quast, finanzpolitischer Sprecher der SPD-Bürgerschaftsfraktion: „Die Einigung ist von enormer Wichtigkeit für den weiteren Fortgang, da sich nur so die vom Bundesverfassungsgericht gesetzte Umsetzungsfrist bis Ende des Jahres einhalten lässt.

„SPD: Einigung zur Grundsteuer ist positives Signal“ weiterlesen

Newsletter „Betrieb & Gewerkschaft“ – aktuelle Ausgabe erschienen

Einmal wöchentlich gibt Wolfgang Rose seinen Newsletter Betrieb und Gewerkschaft heraus, in dem er über seine Arbeit in der Bürgerschaft sowie weitere interessante Themen aus Arbeitswelt, Gewerkschaften, Politik und Kultur informiert.

„Newsletter „Betrieb & Gewerkschaft“ – aktuelle Ausgabe erschienen“ weiterlesen

Erfolgreicher Start der MEISTERMEILE

Die MEISTERMEILE in Eimsbüttel ist offiziell an den Start gegangen. Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher hat Norddeutschlands erstes innerstädtisches Zentrum für „gestapeltes Handwerk“ nach Münchener Vorbild gemeinsam mit den Projektpartnern eröffnet.

„Erfolgreicher Start der MEISTERMEILE“ weiterlesen

Stärkung der Staatsanwaltschaft

Der Hamburger Senat hat heute sein Konzept zur Stärkung der Staatsanwaltschaft vorgestellt. 50 zusätzliche Stellen sollen künftig der Hauptabteilung II zugutekommen. Diese befasst sich vor allem mit der Aufarbeitung von Alltagskriminalität. Dem Ausbau der Hauptabteilung II war eine ausführliche Analyse zur Arbeitsbelastung der Staatsanwaltschaft vorausgegangen.

„Stärkung der Staatsanwaltschaft“ weiterlesen

Löhne in Europa steigen

Die Löhne in der EU steigen im Zuge der noch guten Konjunktur wieder etwas stärker und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur wirtschaftlichen Stabilität. Im Jahr 2018 haben die Löhne real, also nach Abzug der Inflation, im EU-Schnitt um 0,9 Prozent zu gelegt – gut doppelt so stark wie im Jahr davor. Auch im laufenden Jahr dürften die Reallöhne um durchschnittlich 1,0 Prozent steigen.

„Löhne in Europa steigen“ weiterlesen

Flugbegleiter bei Eurowings wollen Mitbestimmung durchsetzen

Bei der Lufthansa-Tochter Eurowings stocken die Tarifverhandlungen um die Einsetzung einer neuen Personalvertretung. Nach fünf Verhandlungsrunden ohne Einigung hat ver.di ihre Mitglieder bei der Airline zum Verhandlungsstand befragt. 90 Prozent sprechen sich für einen verbesserten Tarifvertrag aus. Über 80 Prozent sind bereit, sich an Arbeitskampfmaßnahmen zu beteiligten, um die gesetzlichen Standards zu erreichen.

„Flugbegleiter bei Eurowings wollen Mitbestimmung durchsetzen“ weiterlesen

7 Thesen zu Bildung und Digitalisierung

Die GEW will sich aktiv in die Digitalisierungsdiskussion einbringen, anstatt nur auf Veränderungen am Arbeitsplatz und Lernort Schule zu reagieren. Hierzu haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines Workshops im Rahmen des MaiMeetings der GEW in Bad Orb am Himmelfahrtswochenende Thesen formuliert. Folgende Punkte waren für die Kolleginnen und Kollegen zentral.

„7 Thesen zu Bildung und Digitalisierung“ weiterlesen

EVG fordert Aufklärung

Nach den bekanntgewordenen, vermutlichen Unregelmäßigkeiten bei der Vergabe von Beraterverträgen bei der Deutschen Bahn fordert die EVG eine schnelle und lückenlose Offenlegung aller Vorfälle. Sie unterstützt deshalb den vom Aufsichtsrat der DB AG am vergangenen Donnerstag erklärten Willen zur Aufklärung.

„EVG fordert Aufklärung“ weiterlesen