IG BAU appelliert an Reinigungskräfte: Keine schlechteren Arbeitsverträge unterschreiben!

Weniger Urlaubstage, gestrichene Zuschläge, Arbeit auf Abruf: Einem Großteil der rund 30.000 Hamburger Reinigungskräfte drohen ab sofort massive Einbußen. Das berichtet die Gebäudereiniger-Gewerkschaft IG BAU und ruft die Beschäftigten dazu auf, die Einschnitte nicht hinzunehmen. „Aktuell legen viele Chefs ihren Mitarbeitern neue Arbeitsverträge zu deutlich schlechteren Konditionen vor. Die sollte keiner unterschreiben“, warnt Matthias Maurer von der IG BAU Hamburg.

„IG BAU appelliert an Reinigungskräfte: Keine schlechteren Arbeitsverträge unterschreiben!“ weiterlesen

Wir gegen rechts – Demokratische Ordnung stärken und verteidigen

Foto: Demonstrantin bei Lampionzug gegen Rechts und Rassismus.

Im Kampf für Demokratie und Freiheit will die SPD härter gegen Rechtsextremismus vorgehen – und für mehr Schutz vor rechter Gewalt sorgen. Die Demokratie müsse sich „viel konsequenter“ wehrhaft zeigen, heißt es im Beschluss des SPD-Präsidiums. 

„Wir gegen rechts – Demokratische Ordnung stärken und verteidigen“ weiterlesen

Geflüchtete am Arbeitsmarkt: Erfolgsmodell W.I.R wird weiterentwickelt

SPD und Grüne haben zur morgigen Bürgerschaftssitzung einen Antrag eingebracht, mit dem das bundesweit viel beachtete Hamburger Erfolgsmodell W.I.R (work and integration for refugees) weiterentwickelt und für neue Zielgruppen geöffnet werden soll. Im Jahr 2015 war es in Kooperation mit der Handels-, der Handwerkskammer sowie dem Unternehmensverband Nord e.V. entwickelt worden. Ziel ist die schnelle und gezielte Integration von Geflüchteten in Arbeit und Ausbildung.

„Geflüchtete am Arbeitsmarkt: Erfolgsmodell W.I.R wird weiterentwickelt“ weiterlesen

Sechstes Frauenhaus für Hamburg

Opfer- und Gewaltschutz für Frauen wird weiter gestärkt

Die Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration hat bekanntgegeben, dass ein Standort für ein sechstes Hamburger Frauenhaus gefunden wurde. Die Ausschreibung für einen Träger soll nun zeitnah erfolgen. Bereits ab dem 1. November soll dieser in die Umbauphase der Immobilie einbezogen werden. Die Fertigstellung ist für Frühjahr 2020 vorgesehen.

„Sechstes Frauenhaus für Hamburg“ weiterlesen

Hamburger Monitoring macht Schule

Integrationsklima wird nun in allen Bundesländern erfasst

Das Hamburger Integrationsmonitoring mit der 2018 erstmals erhobenen Komponente zum subjektiven, gefühlten Stand der Integration in der Stadt, wird nun bundesweit zum Einsatz kommen. Dies geht aus einer Drucksache des Senats für die kommende Bürgerschaftssitzung (21/17840) hervor.

„Hamburger Monitoring macht Schule“ weiterlesen

„Pelikanblut“ in Venedig und Toronto

Starker Festival-Sommer für Hamburger Filmemacherinnen

Das Erfolgsteam hinter „Tore tanzt“ ist zurück: Mit ihrem neuen Drama „Pelikanblut“, das auf den renommierten Filmfestivals Venedig und Toronto läuft, startet das Hamburger Team rund um Regisseurin Katrin Gebbe und Produzentin Verena Gräfe-Höft (Junafilm) erfolgreich in den Festivalsommer.

„„Pelikanblut“ in Venedig und Toronto“ weiterlesen