„Active City” – verkaufsoffener Sonntag

Der verkaufsoffene Sonntag des City Managements Hamburg steht am 25.3. in der Hamburger Innenstadt im Zeichen eines aufregenden, sportlichen Angebots. Eine Kooperation mit der „Active City” Hamburg unterstreicht das Motto „City in Motion – Sport & Gesundheit”. Zwischen 13.00 und 18.00 Uhr laden neben den geöffneten Geschäften viele „bewegende Stationen” zum Mitmachen ein.

„Sport und Bewegung spielen für die Lebensqualität in Hamburg eine wichtige Rolle. Mit „Active City“ will Hamburg den Sport in der Stadt stärken und Sportbegeisterung bei noch mehr Hamburgerinnen und Hamburgern wecken. Mit unseren Active City Stationen am verkaufsoffenen Sonntag werden wir hoffentlich viele Hamburgerinnen und Hamburger für die Idee einer noch aktiveren Stadt gewinnen und ganz konkret zur Bewegung motivieren”, sagt Sportsenator Andy Grote.

Die „Active City” Hamburg wird mit drei Stationen in der Hamburger Innenstadt vor Ort erlebbar sein. Am Gänsemarkt – der zentralen Station der sportlichen Aktivitäten des verkaufsoffenen Sonntags – können sich Interessierte an einer Info-Station über die Active City-Idee und die damit verbundenen Maßnahmen der Freien und Hansestadt Hamburg informieren. Auf einem „Smoothie-Bike“ können sich die Besucherinnen und Besucher selbst einen erfrischenden Frühlings-Smoothie „erradeln”. Eine zweite Active City Station in der Spitalerstraße wird vom aktuellen Preisträger des Active City Awards, dem ParkSportInsel e.V., betreut. Interessierte können sich hier über den Hamburger Parksport informieren und bei einem Mitmachangebot mitten auf der Spitalerstraße aktiv werden.

„Sport und Bewegung sind wichtige Faktoren für ein gesundes Leben. An diesem verkaufsoffenen Sonntag haben Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, während ihres Einkaufbummels bei verschiedenen Angeboten in der Hamburger Innenstadt selbst sportlich aktiv zu werden oder sich über die Auswirkungen von Sport für ihre Gesundheit zu informieren. Ich hoffe, dass viele diese Chance nutzen und damit das Interesse für Sport und Bewegung bei vielen Menschen gefördert wird“, sagt Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks zur Bedeutung von Sport und Bewegung.

An der dritten Active City Station – ebenfalls in der Spitalerstraße – können die Besucherinnen und Besucher bei einem Koordinationstest des Instituts für Bewegungswissenschaft der Universität Hamburg um Prof. Dr. med. Klaus-Michael Braumann mitmachen.

„Hamburg hat sich in den vergangenen Jahren zu einer Shopping Metropole entwickelt. An diesem Sonntag wird sich die Innenstadt einmal mehr in Bewegung setzen. Das City Management freut sich, den Besuchern der Innenstadt mit den vielen verschiedenen sportlichen Aktionen ein besonderes Erlebnis zu bieten. Die neuen Frühjahrskollektionen hängen in den Schaufenstern und die City präsentiert sich an vielen Orten in neuem Glanz. Einen Besuch in der Innenstadt sollte man sich an diesem Sonntag nicht entgehen lassen“, sagt City Managerin Brigitte Engler.

Die Themen Sport und Gesundheit werden auch bei einer großen Fahrradaktion auf dem Gänsemarkt erlebbar sein. Besucherinnen und Besucher können ihre Fahrkünste auf einem Slow-Race-Parcour testen, die neuesten Trendfahrräder und Lastenräder bestaunen. Ein kostenfreier Fahrradcheck sowie ein Codier-Service ergänzen das Angebot. Die Polizei Hamburg informiert zudem über das Thema Fahrradsicherheit und mit der Bike Citizens App wird eine innovative App für Radfahrende in Hamburg vorgestellt. In der Europa Passage wartet ein weiteres Highlight: Als Vorgeschmack auf die Rollstuhlbasketball WM (16.08.-26.08.) kann die dynamische Sportart selbst ausprobiert werden – Shootout gegen deutsche Nationalspieler inklusive. Eine große Trapez-Trampolin-Anlage in der Spitalerstraße lädt die kleinen Innenstadtbesucher zum kostenfreien Springen ein. Für diejenigen, die mit dem Auto in die City kommen, bieten die Parkhäuser Hanse Viertel und Bleichenhof Vorzugskonditionen an – 2,00 Euro pauschal für die Zeit von 10.00 bis 18.00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.