Einmal wöchentlich, immer am Freitag, gibt Wolfgang Rose seinen Newsletter “Betrieb & Gewerkschaft” heraus, in dem er über seine Arbeit in der Bürgerschaft sowie weitere interessante Themen aus Arbeitswelt, Gewerkschaften, Politik und Kultur informiert. »» weiterlesen » Newsletter “Betrieb und Gewerkschaft” – aktuelle Ausgabe


Die IG Metall geht mit einer Forderung nach fünf Prozent mehr Geld in die Tarifrunde für die Beschäftigten der textilen Dienstleistungsbranche. »» weiterlesen » Fünf Prozent mehr Geld für Beschäftigte der textilen Dienstleister gefordert


Hamburgs Industrie geht es gut. Sowohl der niedrige Dollarkurs, der günstige Ölpreis und viele innovative Produkte, die von den Kolleginnen und Kollegen entwickelt, hergestellt und vertrieben werden, haben dazu geführt – aber auch der gewerkschaftliche Einfluss auf die politischen Rahmenbedingungen. »» weiterlesen » IG BCE: Mehr Schub für Hamburgs Industrie


Olaf Scholz hat am Donnerstag, den 21. Mai, den estnischen Präsidenten Toomas Hendrik Ilves sowie Außenministerin Keit Pentus-Rosimannus und die Ministerin für Außenhandel, Urve Palo, im Hamburger Rathaus empfangen. »» weiterlesen » Estlands Staatspräsident in Hamburg


Die langjährige Verbundenheit zwischen der japanischen Gemeinde und Hamburg wird jedes Jahr mit dem Kirschblütenfest und einem fantastischen Feuerwerk über der Außenalster gewürdigt. Heute Abend um 22.30 Uhr ist es wieder soweit. »» weiterlesen » Heute Japanisches Kirschblütenfest


Gute Nachrichten für Mieter und Hausbesitzer: Wer sein Zuhause vor Einbrechern besser schützen will, erhält künftig staatliche Zuschüsse und zinsgünstige Kredite für zusätzliche Sicherungsmaßnahmen. »» weiterlesen » Abwrackprämie für Einbruchsicherung


Der SPD-Bürgerschaftsabgeordnete und Gewerkschaftskoordinator seiner Fraktion Wolfgang Rose hat sich heute mit einem Aufruf an die Mitglieder der GDL gewandt und dabei auch das geplante Tarifeinheitsgesetz verteidigt: “Verhandelt und streikt für höhere Löhne und kürzere Arbeitszeit, aber nicht gegen die Gewerkschaft Eurer Kolleginnen und Kollegen!” »» weiterlesen » Aufruf an GDL zu solidarischer Kooperation


Zum heute vorgestellten OECD-Sozialbericht sagte Stefan Körzell, DGB-Vorstandsmitglied, am Donnerstag in Berlin: »» weiterlesen » DGB: OECD-Sozialbericht ist Armutszeugnis für Deutschland


Die Einkommensungleichheit in Deutschland verharrt seit dem Beginn der Krise 2007 auf mittlerem Niveau. Wie aus einem neuen Sozialbericht der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hervorgeht, verzeichnete das Land Anfang der 2000er Jahre einen erheblichen Anstieg der Ungleichheit; anders als in der Mehrzahl der OECD-Länder trug die Krise aber nicht dazu bei, diesen Trend zu verstärken. »» weiterlesen » OECD-Sozialbericht: Vermögensungleichheit hoch


Vom 26. Juni bis zum 8. Juli 2015 tagt in Bonn das Welterbekomitee der UNESCO und entscheidet unter anderem über den Antrag auf Aufnahme der „Speicherstadt und Kontorhausviertel mit Chilehaus“ in die UNESCO-Welterbeliste. »» weiterlesen » Kulturstaatsministerin besichtigt Chilehaus – Bald Entscheidung über Weltkulturerbe

Nächste Seite →