Lesefrühstück mit Regula Venske

Zum Hamburger KrimiLeseFrühstück am Samstag, 5. Februar, 2011, 11.00 Uhr, wird Regula Venske als Gast des Literaturzentrums im Literaturhaus, Schwanenwik 38, aus ihrem neuen Kriminalroman „Ein allzu leichter Tod“ lesen.

„Regula Venske gehört zu Deutschlands ungewöhnlichsten Krimiautoren, deren Romane großen Unterhaltungswert besitzen.“ (literaturmarkt.info)

„Schon früh und konsequent hat sie sich “ … in den Olymp der deutschen Krimiautorinnen eingeschrieben.“ (Radio Bremen).

Wer noch Plätze reservieren möchte, sollte sich beeilen!
Eine verbindliche Anmeldung per Mail oder Telefon ist erforderlich.
Letzter Termin: Donnerstag, 3.02.11

Über Ihr/Euer Kommen würden wir uns sehr freuen.

Einlass ab 10.15 Uhr – ab dann kann mit dem Frühstücken begonnen werden.
Die Lesung beginnt um ca. 11.00 Uhr.
Kartentelefon 227 92 03 oder 207 69 037 oder
Mailto: lit@lit-hamburg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.